11. Mai 2017, 18.30 Uhr, Oranienburg
Der ukrainische Filmemacher Sergei Losniza hat in seinem Dokumentarfilm "Austerlitz" in statischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen Besucher in den Gedenkstätten Sachsenhausen und Dachau gefilmt. Der Film hat eine Diskussion zum Besuch von KZ-Gedenkstätten und der damit verbundenen deutschen Erinnerungskultur ausgelöst. Nach dem Film: Gespräch mit Sergej Losniza.
Veranstaltungsort: Besucherinformationszentrum
Kontakt und weitere Informationen:
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen - Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Straße der Nationen 22, 16515 Oranienburg, Tel. 03301-200-0; Homepage