19. Oktober 2017, 19:30 Uhr, Hinzert-Pölert

Im Mittelpunkt des Vortrages von „Kinder des zweiten Weltkrieges“ von Prof. Dr. Ingvill C. Mochmann steht das Schicksal der so genannten Kinder des zweiten Weltkrieges ("Besatzungskinder", „Wehrmachtskinder“) in den von der Wehrmacht besetzen Ländern u.a. Dänemark, Frankreich, den Niederlanden und Norwegen während des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit sowie der Umgang mit diesen Kindern in Familie und Gesellschaft.

Zu Dr. Ingvill C. Mochmann: (http://childrenbornofwar.com)

Veranstaltungsort: KZ-Gedenkstätte Hinzert, Dokumentationshaus, An der Gedenkstätte, 54421 Hinzert-Polert