06.11.2017, 20-21:30 Uhr, Bad Homburg v.d. Höhe

Rechtsextreme Parolen, Aufmärsche und Brandanschläge lassen fragen: Hat man aus der Geschichte nichts gelernt? So ist nach wie vor aufzuklären: Was ist damals passiert, wie konnte es passieren? Und: Was können wir heute tun? Konrad Görg, Marburg, versucht diese Fragen in dem Vortrag zu seiner gleichnamigen Anthologie zu klären.
Veranstaltungsort: Volkshochschule Bad Homburg, Elisabethenstraße 4-8, 61348 Bad Homburg v.d.Höhe
Veranstalter: VHS Bad Homburg in Kooperation mit „Arbeit und Leben Hochtaunus“
Anmeldung unter: www.vhs-badhomburg.de