26. November 2017, 17 Uhr, Frankfurt am Main


Der Hochbunker an der Friedberger Anlage  wurde auf den Fundamenten der  ehemals größten Frankfurter Synagoge errichtet und nach dem 2. Weltkrieg zu einer Gedenkstätte für das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte.
Gedenken und Erinnerung brauchen eine Verortung in den Geschehnissen der Gegenwart. Das ONE EARTH ORCHESTRA entwickelt zusammen mit den  afghanischen Musikern *Ustad Ghulam Hussain* (Rubab) und *Mirweis Neda* (Tablas) ein Programm mit neuen Kompositionen und traditionellen Musiken aus aller Welt. Insbesondere Musik von Kulturen, die aufgrund von Globalisierungsdruck, Krieg oder Zensur zu verstummen droht, wird in all ihrer Vielfalt und Schönheit dargeboten.
Veranstaltungsort: Hochbunker an der Friedberger Anlage 5-6, 60314 Frankfurt
Veranstalter: Initiative 9. November,
weitere Information: http://www.initiative-neunter-november.de/main.html