27. Februar 2018, 19 Uhr, Mainz
Über "Fritz Bauer und der Auschwitz-Prozess" wird Prof. Dr. Sybille Steinbacher, Direktorin des Fritz Bauer Instituts und Inhaberin des Lehrstuhls zur Geschichte und Wirkung des Holocaust, referieren. Joachim Hennig wird über die Thematik "Die Bestrafung von NS-Juristen einschließlich der Personalpolitik in Rheinland-Pfalz" informieren.
Veranstaltungsort: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Am Kronberger Hof 6, 5516 Mainz
Kontakt, Anmeldung und weitere Informationen:
Bernhard Kukatzki, Telefon: 06131/162973, Internet