21./22. März 2019, 10 Uhr, Frankfurt am Main
Im Jahr 2020 jährt sich das Ende der nationalsozialistischen Herrschaft zum 75. Mal. Das Historische Museum Frankfurt wird in diesem Jahr die erste umfassende Ausstellung über die Zeit des Nationalsozialismus in Frankfurt eröffnen. Die Ausstellung will das lange gehegte Bild der Stadt als „widerständig“ hinterfragen und die Beteiligung der Bevölkerung Frankfurts, ihrer Verwaltung, Universität und Wirtschaft am nationalsozialistischen System verdeutlichen.
Die Tagung dient zur Vorbereitung der Ausstellung.
Veranstaltungsort: Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1 (ehemals Fahrtor 2), 60311 Frankfurt am Main
Anmeldung zur Tagung unter: [email protected]
weitere Informationen unter:
https://www.historisches-museum-frankfurt.de/de/eventdatelist/2019-03-22?mini=2019-03
https://www.historisches-museum-frankfurt.de/de/eventdatelist/2019-03-21?mini=2019-03