6. August 2019, 19 Uhr, Frankfurt am Main
Die Adlerwerke – 1886 zunächst als Fahrradmanufaktur gegründet – erlebten einen raschen Aufstieg vom mittelständischen Unternehmen zum größten Automobilhersteller Deutschlands bis es schließlich ab 1987 bergab ging. Die Referenten Horst Koch-Panzner, Winfried Becker und Lothar Reininger laden ein zu einer Reise durch die wechselvolle Geschichte der alten Maschinenfirma.
Veranstaltungsort: Gallus-Theater, Kleyerstraße 15, 60326 Frankfurt am Main
Anmeldung für alle Veranstaltungen unter: [email protected]
Kontakt und weitere Informationen: Förderverein für die Errichtung einer Gedenk‐ und Bildungsstätte KZ‐Katzbach in den Adlerwerken, Henschelstraße 11, 60314 Frankfurt am Main