23. Februar 2018, 19 Uhr, Celle
Der Film „The Awakening“ des Regisseurs Kenan Emini (Roma Antidiscrimination Network) beleuchtet in Momentaufnahmen die politische und die soziale Lage von Roma in Europa. Er zeigt den Kampf um das Bleiberecht, schildert die Folgen von Abschiebungen und macht deutlich, wie Roma als „Wirtschaftsflüchtlinge“ stigmatisiert und rechtlich ausgegrenzt werden. Wir sehen, wie die Entwicklungen nach dem Zerfall Jugoslawiens, wie die Kriege der 1990er Jahre und der Kosovokrieg, wie rassistische Verfolgung und Ausgrenzung zu einer Situation geführt haben, in der die Roma in den Ländern Ex-Jugoslawiens keine Zukunft mehr haben.
Veranstaltungsort: VHS Celle, Trift 20, 29221 Celle
Kontakt und weitere Informationen:
Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, Im Güldenen Winkel 8, 29223 Celle, Tel.: +49 (0) 5141 – 933 55-11, Fax: +49 (0) 5141 – 933 55-33, [email protected], www.stiftung-ng.de; https://www.stiftung-ng.de/de/aktuell/veranstaltungen/