13. Juni 2018, 19 Uhr, Schwalmstadt
Die NSDAP war mit bis zu 8,5 Millionen Mitgliedern die größte Partei, die es in der deutschen Geschichte gab. Warum traten so viele Menschen dieser deutschen Bewegung bei? Was machte die NSDAP attraktiv?
Gestützt auf umfangreiches Archivmaterial erläutert Sven Felix Kellerhoff die Funktion der NSDAP auf dem Weg zur Macht und während des „Dritten Reiches“. Anhand von Zeugnissen ihrer Anhänger und Funktionäre zeichnet ermdie Entwicklung der Hitler-Bewegung von ihren Anfängen über die Machtübernahme bis zu ihrem Ende 1945 nach. Darüber hinaus setzt er sich mit dem Nachleben der Partei in der Nachkriegszeit der Bundesrepublik sowie der DDR auseinander.
Kontakt und weitere Informationen:
Gedenkstätte und Museum Trutzhain, Seilerweg 1, 34613 Schwalmstadt, Telefon: 06691/71 06 62, [email protected], http://www.gedenkstaette-trutzhain.de/aktuelles/