16. Mai 2018, 14-19 Uhr, Wiesbaden
Katharina Spirawski vom Verein Heimatsucher stellt das mehrfach ausgezeichnete und einzigartige ZWEITZEUGENPROJEKT des Vereins vor.
Viola Krause vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesverband Hessen, ergänzt das Angebot mit der Vorstellung des theaterpädagogischen Materialienkoffers „Kinder des Holocaust“.
Veranstaltungsort: HLZ, Taunusstr. 4-6, Wiesbaden
Anmeldung und nähere Informationen: Laura Brühl, Tel. 0611/32-4032, [email protected]