Sale

Ak­ti­ons­pa­ket X: Eu­tha­na­sie, Zwangs­ste­ri­li­sa­ti­on & Täterschaft

12,00 

Preis inkl. Versandkosten

in­for­ma­tio­nen Nr. 42: Wi­der­stand und NS-Verbrechen

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 55: Zwangs­ste­ri­li­sa­ti­on & “Eu­tha­na­sie”

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 72: NS-Tä­ter und ‑Tä­te­rin­nen im Fokus

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 80: Ver­bre­chen der Endphase

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 86: Un­wer­tes Le­ben? Über den Umang mit der “Eu­tha­na­sie”

in­for­ma­tio­nen Nr. 42:
Wi­der­stand und NS-Verbrechen

 

The­men die­ser Aus­ga­be Co­ra Mohr: „Aber ich will Euch ein Lied von ihm sin­gen.“ Aus dem Le­ben des bel­gi­schen Wi­der­stands­kämp­fers An­dré Man­drycxs | Zum Tod von Lot­te Schmidt | Lo­ret­ta Walz: Von Ka­nin­chen zu Kö­ni­gin­nen. Die me­di­zi­ni­schen Ver­su­che an pol­ni­schen Frau­en in Ra­vens­brück am Bei­spiel von drei Po­lin­nen | „… daß nichts mehr da war als ein win­zi­ges Ske­lett.“ Ge­bur­ten im Frau­en-KZ Ra­vens­brück – aus ei­nem In­ter­view von Lo­ret­ta Walz mit Dr. Il­se Reib­mayr | Ab­schied von Lie­se­lot­te Th­um­ser-Weil | Hans Thiel: Zur Er­in­ne­rung an Wolf­gang Abend­roth | Wil­li Schmidt: Ge­fahr für das KZ Bu­chen­wald – Sym­bol er­folg­rei­chen in­ter­na­tio­na­len an­ti­fa­schis­ti­schen Wi­der­stan­des | Rein­hard Ho­fer: Zwangs­ar­beit in Nie­der­bay­ern: Was blieb hän­gen | Bi­blio­thek Al­bert N. Simm­edin­ger jetzt im Stu­di­en­kreis | Denk ich an Deutsch­land. Aus­stel­lung in Wuppertal

 

 

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 55:
Zwangs­ste­ri­li­sa­ti­on & “Eu­tha­na­sie”

The­men die­ser Aus­ga­be Do­ro­thee Roer: „… die Zah­len muss­ten stim­men“ – der neue Le­bens­un­wert-Dis­kurs | Stich­wort: Ent­schä­di­gung | Mar­gret Hamm: „Sie war ihr Le­ben lang halb … “ – ein Por­trät von Ruth Preiss­ler | Wil­li Dre­ßen: Die Kar­rie­re des HA. Rauch: vom As­sis­tenz­arzt des „Euthanasie“-Professors Schnei­der zum Pro­fes­sor für fo­ren­si­sche Psych­ia­trie und Ge­richts­gut­ach­ter | Die Kin­der­fach­ab­tei­lun­gen der Lan­des­heil­an­stal­ten | Ti­mo Dre­wes, Pe­ter Lang­ka­fel, Se­bas­ti­an Mül­ler: ASA­MANS – As­king Stu­dents About Me­di­ci­ne And Na­tio­nal So­cia­lism | Ein „Stol­per­stein” zum Ge­den­ken an das „Euthanasie“-Opfer Hein­rich Kel­ler | Jo­han­nes Vos­sen: Die Rol­le der Ge­sund­heits­äm­ter bei der Durch­füh­rung von Zwangs­ste­ri­li­sa­ti­on und „Eu­tha­na­sie“ | Bund der „Euthanasie“-Geschädigten und Zwangs­ste­ri­li­sier­ten | Irm­gard Sei­del: Weib­li­che Häft­lin­ge des KZ Bu­chen­wald in der deut­schen Rüs­tungs­in­dus­trie (2. Teil) | Joa­chim Ne­an­der: Was bringt der Be­griff „Ver­nich­tung durch Ar­beit“ für die his­to­ri­sche Ana­ly­se? | Pro & Con­tra – Dis­kus­si­on um das Selbst­ver­ständ­nis des Stu­di­en­kreis | „Für­sor­ge­er­zie­hung en­det we­gen Tod.“ Denk-Mal für die Sin­ti-Kin­der von Mul­fin­gen im Ju­gend­amt Stuttgart

 

 

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 72:
NS-Tä­ter und ‑Tä­te­rin­nen im Fokus

 

The­men die­ser Aus­ga­be An­ge­li­ka Benz: Ex­zes­stä­ter, Schreib­tisch­tä­ter oder Durch­schnitts­bür­ger? Tä­ter­bil­der in For­schung und Öf­fent­lich­keit | Wolf­gang Form: Die Rol­le von Lai­en­rich­tern beim Volks­ge­richts­hof | Ca­ri­na Bag­anz: „Oh­ne Miss­hand­lun­gen ist kein Tag ver­gan­gen.“ NS-Tä­ter in den frü­hen säch­si­schen Kon­zen­tra­ti­ons­la­gern | Kurt Schil­de: No­vem­ber­po­grom in Sie­gen. Pro­zess ge­gen die Brand­stif­ter | Eli­sa­beth Kohl­haas: Teil der „kämp­fen­den Ver­wal­tung“. Weib­li­che An­ge­stell­te der Ge­sta­po 1933–1945 | Uwe Ba­der: Ver­fol­gung und Fol­ter in Metz 1943/1944. Ge­org Hem­pen und das Son­der­la­ger in der Fes­te Go­e­ben | „Stutt­gar­ter NS-Tä­ter“ – ei­ne Re­cher­che und die Fol­gen. Ein Ge­spräch mit Her­mann G. Ab­mayr und Ha­rald Stin­ge­le | Oli­ver von Wro­chem: Ein Tä­ter in der Fa­mi­lie? Ein Se­mi­nar­an­ge­bot der KZ-Ge­denk­stät­te Neu­en­gam­me | Mahn­mal im Dos­sen­ber­ger­hof in Günzburg

 

 

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 80:
Ver­bre­chen der Endphase

 

The­men die­ser Aus­ga­be Sven Kel­ler: Mor­den bis zu­letzt. War­um die Ge­walt kein En­de nahm | Mar­tin Cle­mens Win­ter: Die To­des­mär­sche – letz­te NS-Ge­sell­schafts­ver­bre­chen. Ein Bei­spiel aus Bran­den­burg | Bea­te Wel­ter: Flucht und Cha­os bei Kriegs­en­de. Die Auf­lö­sung des SS-Son­der­la­gers Hin­zert | Tho­mas Alt­mey­er: Die letz­ten Hin­rich­tun­gen in Bran­den­burg-Gör­den. „Wir sind ge­kom­men, um noch ein­mal auf­zu­räu­men“ | Mi­cha­el Nol­te: Ver­bre­chen auch über das En­de des Krie­ges hin­aus. Das „Eu­tha­na­sie­pro­gramm“ in der End­pha­se des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus | Wolf­gang Form: Es­ka­la­ti­on der Ge­walt. End­pha­se­ver­bre­chen und ih­re Ahn­dung nach dem Zwei­ten Welt­krieg | Ul­rich Schnei­der: Über­ra­schung am Nie­der­rhein. Er­in­ne­rung an ka­tho­li­sche Wi­der­ständ­ler in Xan­ten | Kat­ja Krau­se: Ge­denk- und In­for­ma­ti­ons­ort für die Op­fer der na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen „Euthanasie“-Morde

 

 

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 86:
Un­wer­tes Le­ben? Über den Um­gang mit der “Eu­tha­na­sie”

 

The­men die­ser Aus­ga­be Chris­tof Bey­er, Mai­ke Rot­zoll: „Le­bens­un­wert“: Von der Macht ei­nes Wor­tes im 20. Jahr­hun­dert. Die na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen Pa­ti­en­ten­mor­de, ih­re Vor- und Nach­ge­schich­te im Kon­text ei­ner wirk­mäch­ti­gen Denk­fi­gur | Frank Ba­johr: Zwi­schen Zu­stim­mung, Ab­leh­nung und Hin­nah­me. Re­ak­tio­nen der Be­völ­ke­rung auf „Eu­tha­na­sie“ und Ho­lo­caust | Ur­su­la Krau­se-Schmitt: „Ich ma­che kei­ne Kin­der für den Trans­port fer­tig“. Über die Ver­wei­ge­rung zur Mit­wir­kung am Pa­ti­en­ten­mord | An­dre­as Scheu­len: NS-Eu­tha­na­sie und Zwangs­ste­ri­li­sie­run­gen. Ein lan­ger und wich­ti­ger Kampf der Be­trof­fe­nen um ih­re An­er­ken­nung als NS-Op­fer | Eti­en­ne Schin­kel: Die NS-„Euthanasie“ als The­ma des Ge­schichts­un­ter­richts. Ge­schichts­di­dak­ti­sche Po­ten­zia­le und un­ter­richts­prak­ti­sche Hin­wei­se | Maar­ten van Voorst: Blau­es Blut, schwar­zes Ge­dan­ken­gut. Die ver­lo­re­ne Eh­re der Ba­ro­nin van Boetzela­er | Ga­brie­le Prein: Das Mahn­mal der grau­en Busse