Sale

Ak­ti­ons­pa­ket V: Kunst, Me­di­en und Wissenschaft

15,00 

Preis inkl. Versandkosten

in­for­ma­tio­nen Nr. 57: Wi­der­stand, Kunst, Re­fle­xi­on, Gedenken

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 67: Wis­sen­schaft im Nationsozialismus

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 71: Kunst­po­li­tik 1933–1945. Pro­pa­gan­da, Ge­schäft, Ausgrenzung

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 74: Pro­pa­gan­da und Auf­klä­rung: Massenmedien

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 84: Bil­der im Kopf. Na­tio­nal­so­zia­lis­mus im Film

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 90: Bil­der­wel­ten

in­for­ma­tio­nen Nr. 57:
Wi­der­stand, Kunst, Re­fle­xi­on, Gedenken

 

The­men die­ser Aus­ga­be Lud­wig Elm: Zur Geis­tes- und Kul­tur­ge­schich­te ei­ner Brand­stif­tun | Ste­fa­nie End­lich: Der Blick nach in­nen. „Bi­blio­thek“ – das Ber­li­ner Denk­mal für die Bü­cher­ver­bren­nung | Do­ris Ob­scher­nitz­ki: „Wir müs­sen ab­rei­sen, zu­mal un­se­re Päs­se ab­lau­fen.” An­na Seg­hers in Mar­seil­le, 1941 – An­mer­kun­gen zu vier Adres­sen | Rein­hard Schwei­cher: Das Ver­mächt­nis des Fe­lix Nuss­baum | Ja­na Mi­ko­ta: „Sst, sst … was ist los in Spa­ni­en?” Kin­der­bei­la­gen in Zeit­schrif­ten des Exils | Gui­do Fack­ler: Mu­sik als Ter­ror­in­stru­ment und Über­le­bens­hil­fe | Tho­mas Lutz: Kunst und Ge­den­ken | Gun­nar Rich­ter: Die Dau­er­aus­stel­lung der Ge­denk­stät­te Brei­ten­au. Kunst als päd­ago­gi­sche Her­aus­for­de­rung | Ar­beit für den Frie­den. Volks­bund Deut­sche Kriegsgräberfürsorge

 

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 67:
Wis­sen­schaft im Nationalsozialismus

 

The­men die­ser Aus­ga­be Phil­lip We­ge­haupt: „Macht Platz da, ihr Al­ten, eu­re Zeit ist ab­ge­lau­fen!“ Der Na­tio­nal­so­zia­lis­mus – ei­ne Be­we­gung der Ju­gend? | Diet­mar Sed­lac­zek: Un­er­wünsch­te Ju­gend – Die Ver­fol­gung Ju­gend­li­cher im Na­tio­nal­so­zia­lis­mus | Kurt Schil­de: Jü­di­sche Ju­gend­li­che im Un­ter­grund. Op­po­si­tio­nel­les Ju­gend­ver­hal­ten im „Drit­ten Reich“ | Anet­te Kret­zer: Jun­ge Kriegs­ver­bre­che­rin­nen – Ge­dan­ken zu jun­gen NS-Tä­te­rin­nen in Mi­li­tär- ge­richts­ver­fah­ren der un­mit­tel­ba­ren Nach­kriegs­zeit | Hans Co­p­pi: Neun Jah­re im Wi­der­stand – Die Schar­fen­ber­ger | „Ge­gen das Ver­ges­sen!“ Prof. Dr. Karl Heinz Jahn­ke im Ge­spräch mit Co­ra Mohr und Diet­rich Mar­quardt | Wolf­gang Keim: Er­in­ne­run­gen an Karl Heinz Jahn­ke | Ga­brie­la Wen­ke: Kin­der­schick­sa­le in der NS-Zeit – Ho­lo­caust und Wi­der­stand im „Drit­ten Reich“ im Kin­der- und Ju­gend­buch | Kat­ja Krau­se: Ver­mitt­lung des Ho­lo­caust – Neue Me­di­en und Pro­jekt­ar­beit | Ein Denk­mal für De­ser­teu­re in Köln

 

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 71:
Kunst­po­li­tik 1933–1945. Pro­pa­gan­da, Ge­schäft, Ausgrenzung

 

The­men die­ser Aus­ga­be Chris­toph Zu­schlag: „Ent­ar­te­te Kunst“. Kunst- und Aus­stel­lungs­po­li­tik im Na­tio­nal­so­zia­lis­mus | An­dre­as Hü­ne­ke: Wi­der­ste­hen – ent­zie­hen – zer­bre­chen. Fa­cet­ten des Um­gangs mit Kunst und Künst­lern der Mo­der­ne im Na­tio­nal­so­zia­lis­mus | Agnieszka Si­er­adzka: Kunst als Do­ku­men­ta­ti­on. Mie­c­zysław Ko­sciel­niaks Zeich­nun­gen aus Ausch­witz | Kath­rin Iselt: Kunst­his­to­ri­ker als Voll­stre­cker des NS-Kunst­rau­bes. Her­mann Voss und Hit­lers „Son­der­auf­trag Linz“ | Jörg Wol­len­berg: Zur Ent­ste­hung ei­ner Land­kar­te des Ter­rors. Ei­ne Deutsch­land­kar­te zu den Olym­pi­schen Spie­len 1936 in Ber­lin | Jo­chen Au­gust: „Szla­mek“, der Flücht­ling aus Chełm­no (Kulm­hof). Der Na­me ei­nes der ers­ten Zeu­gen des Mas­sen­mords in den NS-Ver­nich­tungs­la­gern ist jetzt ge­klärt | Künst­ler­initia­ti­ve „Fai­tes vot­re jeu“. Das Ge­fäng­nis als po­li­ti­scher und krea­ti­ver Ort

 

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 74:
Pro­pa­gan­da und Auf­klä­rung: Massenmedien

 

The­men die­ser Aus­ga­be Gui­do Schorr: Die deut­sche Pres­se und die „Macht­er­grei­fung“ der Na­tio­nal­so­zia­lis­ten | Ans­gar Dil­ler: „Der Rund­funk ge­hört uns, nie­man­dem sonst!“. NS-Pro­pa­gan­da im Rund­funk | Wolf­gang Mühl-Ben­ning­haus: Rund­funk für die Ar­bei­ter und ge­gen das Drit­te Reich? Deutsch­spra­chi­ger Rund­funk aus der So­wjet­uni­on | Wolf­gang Form: Rund­funk­ver­bre­chen als Hoch­ver­rat  | Chris­ti­an Zech: Pu­bli­zis­ti­sche Viel­falt im Exil. Ein Blick auf die Pres­se deutsch­spra­chi­ger Emi­gran­tin­nen und Emi­gran­ten in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten | Jörg Wol­len­berg: „Hun­den und Ju­den ist das Ba­den ver­bo­ten.“ Zum All­tag der Ju­den­ver­fol­gung in den Ta­ge­bü­chern von Kurt Fritz Ro­sen­berg (1900–1977) | Tho­mas Alt­mey­er: Kein Bock auf Ge­schich­te? Er­geb­nis­se ei­ner quan­ti­ta­ti­ven Schü­ler­be­fra­gung | Fres­ken aus Ell­rich. Wie­der­ent­deck­te Zeich­nun­gen fran­zö­si­scher KZ-Haftlinge

 

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 84:
Bil­der im Kopf. Na­tio­nal­so­zia­lis­mus im Film

 

The­men die­ser Aus­ga­be Mi­cha­el Schau­dig: Ver­gan­gen­heits­ver­drän­gung, Ge­gen­warts­be­wäl­ti­gung, Zu­kunfts­ori­en­tie­rung. Ein Bei­trag zu ei­ner kri­ti­schen Ge­schich­te des deut­schen Nach­kriegs­films in sechs re­prä­sen­ta­ti­ven Spiel­fil­men zum The­men­kom­plex „Drit­tes Reich“ | Brit­ta We­hen: Über Wi­der­stand ler­nen mit Ju­lia Jentsch und Tom Crui­se? Zum Po­ten­zi­al von Ge­schichts­spiel­fil­men | Hans Ber­kes­sel: „Das sieb­te Kreuz“ als An­ti-Na­zi-Film? Fred Zin­ne­manns Hol­ly­wood-Ver­fil­mung (1944) zwi­schen span­nen­der Flucht­ge­schich­te und rea­lis­ti­scher Ge­sell­schafts­ana­ly­se | To­bi­as Eb­brecht-Hart­mann: Fil­mi­sche Er­in­ne­rungs­land­schaf­ten. Der Ho­lo­caust im Eu­ro­päi­schen Ge­gen­warts­ki­no | Götz Lach­witz: Das Nicht-Dar­stell­ba­re sicht­bar ma­chen. Her­aus­for­de­run­gen bei der Er­in­ne­rung an den Ho­lo­caust in do­ku­men­ta­ri­schen Fil­men und Fern­seh­sen­dun­gen | Chris­toph Wil­ker: Zwölf Ste­len für den Wi­der­stand in München

 

 

in­for­ma­tio­nen Nr. 90:
Bilderwelten

 

The­men die­ser Aus­ga­be Chris­toph Kreutz­mül­ler: Werk­zeug und Waf­fe. Fak­to­ren des Fo­to­gra­fie­rens im Na­tio­nal­so­zia­lis­mus | Dirk Alt: Nicht nur in Schwarz-Weiß. Far­bi­ge Fo­tore­lik­te der NS-Zeit | Se­bas­ti­an Schö­ne­mann: Der „ein­ge­fan­ge­ne Mo­ment“. Fo­to­gra­fien als au­then­ti­sche Ge­schichts­zeug­nis­se des Ho­lo­caust | Jen­ni­fer Heidt­ke: Vi­su­el­ler An­ti­se­mi­tis­mus. Ein Plä­doy­er für die Er­for­schung der vi­su­el­len Di­men­si­on | An­ge­li­ka Rie­ber: „Mit die­sem Fo­to ver­bin­de ich …“. Fo­tos zur NS-Zeit im Schul­un­ter­richt | Tho­mas Alt­mey­er: „Zeich­nen, Wi­der­ste­hen, Über­le­ben“. Die Zeich­nun­gen von Jac­ques Barrau in der KZ-Ge­denk­stät­te Ne­c­kar­elz | Wer­ner Hartl: „An­na­berg über al­les“. Das Ober­land-Ge­den­ken am Schlier­see als rechts­ra­di­ka­ler Er­in­ne­rungs­ort | Wie­der ge­le­sen: Hel­mut Qualtin­ger: Der Herr Karl | Zwangs­ar­beit bei Rhein­me­tall. Er­in­ne­rung ungewollt?

Artikelnummer: a05 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,